Harald Hauswald – Ferner Osten
176 pages, 24 x 27 cm , 1238 g.
Harald Hauswald – Ferner Osten
Die letzten Jahre der DDR
€28.00
Including VAT, plus Shipping
Transit time: 2 to 6 business days (worldwide)
Wie nahezu alle ostdeutschen Fotorealisten verdankt auch Harald Hauswald seinen Ruf ungeschönten und eindringlichen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Um so mehr erstaunt, daß er – bedingt durch seine »illegale« Arbeit für westliche Medien – schon in den letzten Jahren der DDR mehrere tausend Farbaufnahmen machte. Wie die von Mathias Bertram ausgewählten Fotografien erkennen lassen, erweist er sich dabei nicht nur einmal mehr als genauer, oft sarkastischer Chronist des Alltags, sondern auch als ein bislang kaum wahrgenommener Meister der Farbkomposition. Die stimmungsvollen Bilder vergegenwärtigen die »Welt von gestern« stärker und intensiver als die vertrauten Aufnahmen in Schwarz und Weiß, lassen sie aber gerade dadurch auch fremder und ferner denn je erscheinen.

»Wo Anspruch und Wirklichkeit des SED-Staats bildkräftig zusammenstießen, fing Hauswald diese Kollisionen ein, mit sarkastischer Sensibilität. Er blickte in die Risse und Klüfte der Gesellschaft. Oft zeigte er Schattengeschöpfe des Lebens, doch er schoß die Menschen nicht ab. Seinen Spott reservierte er für die Narrheit und den Pomp der Macht. Harald Hauswalds Bilder hüten unsere Welt von gestern. Das freie, ungelogene Erinnern sei unsere eigene Kunst.« (Aus dem Vorwort von Christoph Dieckmann)
EditorMathias Bertram
PublisherLehmstedt Verlag
Year
CoverHardcover
LanguageGerman
 More
ISBN978-3-942473-50-7
Author(s)Christoph Dieckmann
Article IDart-39429
More books from Harald Hauswald view all

 

Other books with these keywords:

1919 – 1953
€25.00  
(French edition)
€65.00 €10.00  
€125.00 €49.95  
€29.80 €19.95  
Photographs from the estate 1964-1990
€28.00  
War Photographer
€48.00  
Fotogafien aus West-Berlin
€24.90  
(Deutsche Ausgabe)
€45.00 €19.95  
Stadt Land Hund. Photographs 1966-2010
€48.00  
€42.00