Auf der Suche nach der Biographie des Kölner Dadaisten Johannes Theodor Baargeld
108 pages, 21.5 x 30 cm , 635 g.
Auf der Suche nach der Biographie des Kölner Dadaisten Johannes Theodor Baargeld
Mit einem Reprint der Wochenschrift "Der Ventilator", Köln 1919
€30.00
Including VAT, plus Shipping
Transit time: 2 to 6 business days (worldwide)
Johannes Theodor Baargeld, der eigentlich Alfred Ferdinand Gruenwald hieß, gründete 1919 mit Hans Arp und Max Ernst die Kölner Dada-Gruppe, die sich Dada W/3 nannte. Baargeld starb früh. Im August 1927 kam er bei einer Bergbesteigung in den französischen Alpen ums Leben.

Walter Vitt begibt sich in diesem Band auf die Suche nach der Biografie des Künstlers.
EditorWalter Vitt
PublisherKeller
Year
CoverHardcover
LanguageGerman
 More
ISBN978-3-7808-0114-2
Article IDart-50777
More books from Johannes Theodor Baargeld view all

 

Other books with these keywords:

(Deutsche Ausgabe)
€44.00  
(Deutsche Ausgabe)
€58.00 €19.95  
1918-1935
€48.00 €19.95  
Raoul Hausmann in Berlin 1900-1933. Unveröffentlichte Briefe, Texte, Dokumente
€38.00 €7.95  
Lyrik und Prosa des Zentrodada
€12.75  
Neues über den Zentrodada aus Köln
€20.00  
Beiträge zum 90. Geburtstag des Künstlers
€15.00  
Grundlegung einer Didaktik des Sehens
€28.00  
1950 — 1976
€64.00 €59.00