Maria Lassnig – Ways of Being
208 pages, 23 x 30 cm , 1390 g.
Maria Lassnig – Ways of Being
(Deutsche Ausgabe)
€35.00
Including VAT, plus Shipping
Transit time: 2 to 6 business days (worldwide)
Der Band gibt Aufschluss darüber, wie sich Maria Lassnig in der Kunstszene ihrer Zeit positionierte, deren Entwicklung sie oft voraus war. Er ist medienübergreifend angelegt und präsentiert Gemälde, Zeichnungen, Filme, Skulpturen und Notizbücher. Der Aufbau, chronologisch und thematisch, ermöglicht neue Blickwinkel auf das facettenreiche Werk der österreichischen Künstlerin.Bei der Sichtung von Lassnigs Nachlass wurden in den letzten Jahren einige neue Entdeckungen gemacht. Verschiedene selten oder noch niemals ausgestellte Werke werden hier gezeigt. Der Fokus des Buches liegt auf den zentralen Themen des Schaffens von Maria Lassnig, etwa ihren Body-Awareness-Bildern. Darin lotet sie die Wahrnehmung ihres eigenen Körpers im Verhältnis zu Raum, Objekten und Tieren aus – ein Malen von innen heraus, welches die Beziehung der Künstlerin zu der sie umgebenden Welt definiert.
EditorAntonia Hoerschelmann, Klaus Albrecht Schröder, Beatrice von Bormann
PublisherHirmer
Year
CoverHardcover
LanguageGerman
 More
ISBN978-3-7774-3292-2
ContributorsJan Willem Sieburgh, Klaus Albrecht Schröder, B. von Bormann et al.
Article IDart-64254

 

Other books with these keywords:

(English edition)
€39.80  
(Deutsche Ausgabe)
€39.80 €19.95  
€58.00  
€36.00 €16.95  
(English edition)
€58.00 €19.95  
Nos. 1-198 | 1962-1968
€248.00  
€32.00 €9.95