Der Schweizer Symbolismus
336 pages, 24 x 30 cm , 2270 g.
Der Schweizer Symbolismus
.. und seine Verflechtungen mit der europäischen Kunst
Was €62.00 €25.00
Including VAT, plus Shipping
Transit time: 2 to 6 business days (worldwide)
Der Triumph des Traums! Im Laufe der Jahre fast in Vergessenheit geraten, findet der Symbolismus seit Kurzem wieder vermehrt Beachtung.

Zu seiner Blütezeit hatte er nicht nur die Grenzen der Kunst erweitert und der kreativen Fantasie neue Bereiche erschlossen, sondern auch wichtigen künstlerischen Richtungen des 20. Jahrhunderts, wie dem Surrealismus, Expressionismus, der Abstraktion oder der «Kunst der Geisteskranken», den Weg bereitet. In der Schweiz war der Symbolismus in allen vier Landeskulturen präsent, weshalb er gerne als mitteleuropäisches Phänomen bezeichnet wird.

Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert fand in ganz Europa ein intensiver kultureller Austausch statt. Die Künstler waren häufig unterwegs und interessierten sich besonders für die allgemeinen Entwicklungen im spirituellen und esoterischen Bereich, beschäftigten sich aber auch mit Hypnose, Psychologie und der an ihren Anfängen stehenden Psychoanalyse (Flournoy in Genf, Charcot in Paris, Freud in Wien etc.). Dichtung, Musik und Tanz, aber auch die Erneuerung der Bühnenkunst wirkten sich nachhaltig auf die Tätigkeit der symbolistischen Künstler aus.

Der Triumph des Traums, die Erforschung des Unbewussten, imaginäre Inseln, spiegelnde Seen und dunkle Wälder, die Faszination für den Kosmos und die Auseinandersetzung mit den Mythen sind Themen, denen man im Werk von Ferdinand Hodler, Arnold Böcklin, Carlos Schwabe, Félix Vallotton, Giovanni Segantini oder Augusto und Giovanni Giacometti ständig begegnet. Sie werden hier einer eingehenden Analyse unterzogen, um ihren Stellenwert und ihre Bedeutung zu verstehen.
PublisherBenteli
Year
CoverHardcover
LanguageGerman
 More
ISBN978-3-7165-1523-5
Author(s)Valentina Anker
Article IDart-46235

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Cityscapes of New York
€29.80  
Klimt, Kokoschka, Schiele and their contemporaries
€49.95 €24.80  
€49.95 €19.95  
€45.00 €15.00  
1860-1910
€55.00  
Audubon to Warhol
€50.00 €25.00  
Aus der Sammlung E. P. S.
€247.00 €49.95  
Ausgabe im Schmuckschuber
€58.00  
Deutsche und Österreichische Kunst 1890-1940
€76.00 €35.00  
€48.00 €24.00  
1898–1903
€55.00 €39.80  
Kanada und der Impressionismus
€38.00 €15.00  
€30.00  
New Horizons
€38.00 €15.00  
Von Gauguin bis Matisse
€34.90 €19.95