George Nelson
496 pages, 17.3 x 23 cm , 1400 g.
George Nelson
Ein Designer im Kalten Krieg
Was €52.00 €12.95
Including VAT, plus Shipping
Transit time: 2 to 6 business days (worldwide)
George Nelson (1908-1986) ist einer der bedeutendsten amerikanischen Designer der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Designkennern sind vor allem seine ikonischen Produktentwürfe ein Begriff: etwa die Ball Clock (1948), die 'Bubble Lamps' (1952), das 'Marshmallow Sofa' (1956) oder das 'Action Office' (1964). Nelsons Arbeit als Chefdesigner für den amerikanischen Möbelhersteller Herman Miller ist in die amerikanische Kulturgeschichte eingegangen.

Weit weniger bekannt ist dagegen, dass George Nelson als Ausstellungsmanager und -gestalter im Auftrag der amerikanischen Regierung von 1957 bis 1972 rund um die Welt Produktpräsentationen, Themenausstellungen, Messeauftritte konzipierte - kurz: den amerikanischen Lebensstil präsentierte.

Diese sensationell bebilderte Monografie stellt die unbekannte Seite von Nelsons Schaffen nun erstmals detailliert vor. Jochen Eisenbrand, Chefkurator des Vitra Design Museums, hat dafür den Nelson-Nachlass aufgearbeitet. Er folgt dem Designer auf seine frühen Reisen, resümiert die prägenden Einflüsse und den Aufstieg zum begehrten Designer. Weiter zeigt er, welche industriell gefertigten Innovationen das Ausstellungsmobiliar revolutionierten, und beschreibt dann detailliert die Ausstellungen, die Nelson etwa in São Paulo oder Moskau im Auftrag der United States Information Agency realisierte.

Eisenbrands Buch ist eine Fundgrube für Designinteressierte - und zugleich eine Fallstudie darüber, wie innovatives Design im Kalten Krieg als Instrument der US-Politik genutzt wurde.
PublisherPark Books
Year
CoverHardcover
LanguageGerman
 More
ISBN978-3-906027-32-6
Author(s)Jochen Eisenbrand
Article IDart-28305

 

Other books with these keywords:

€69.95 €39.80  
A Marriage of Architecture and Craft
€48.00 €14.95  
€45.00 €15.00  
Unlocking an Art Deco Bedroom
€49.95 €19.95  
€70.00 €29.95  
Architektur und Design für das SAS House
€60.00  
Möbel im Dialog | Furniture in Dialogue
€58.00 €19.95