Klimt & Shunga
136 pages, 21.4 x 26 cm , 672 g.
Klimt & Shunga
Explizit Erotisches aus Wien und Japan
Was €35.00 €15.00
Including VAT, plus Shipping
Transit time: 2 to 6 business days (worldwide)
Um 1900 ist eine Befruchtung der westlichen Kultur durch die japanische zu beobachten. Ein besonderes Beispiel dafür ist die Zusammenschau explizit erotischer Zeichnungen von Gustav Klimt (1862-1918) und den japanischen Shungas.

Neben seinen Gemälden schuf Klimt eine Reihe von Aktzeichnungen. Anregung für dieses in Europa künstlerisch brandneue und skandalträchtige Genre erhielt er von den japanischen Shunga-Farbholzschnitten der Edo-Zeit (1603 bis 1868), die explizit erotische Szenen darstellen.

Ziel dieser ersten Gegenüberstellung von Klimt und Shunga ist es, die emanzipatorische Kraft, die psychologische Schärfe und emotionale Wärme des Wiener Künstlers und der japanischen Druckgrafik erlebbar zu machen und den so häufig vernommenen Vorwurf der kalten Pornografie von ihnen zu nehmen.
EditorMona Horncastle, Daniel J. Schreiber
PublisherBuchheim Verlag
Year
CoverHalfcloth
LanguageGerman
 More
ISBN978-3-7659-1090-6
ContributorsAlfred Weidinger
Type of bookExhib'publication
Museum / PlaceMuseum Buchheim, Bernried
Article IDart-27584

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

€44.00 €14.00  
The First Modern Woman Artist
€65.00 €25.00  
Paintings & Provocations
€45.00 €10.00  
€22.00 €8.00  
€49.95 €24.80  
€24.90 €9.95  
€18.00 €8.00  
€29.80 €15.00  
Erotic Encounters
€55.00 €29.95  
Works on Paper and Decorative Arts and Sculpture
€268.00 €98.00