Monica Bonvicini
80 pages, 19.3 x 25.4 cm , 460 g.
Monica Bonvicini
Was €19.95 €5.00
Including VAT, plus Shipping
Transit time: 2 to 6 business days (worldwide)
Wohl keine andere Künstlerin bringt derart drastisch Feminismus und Architekturkritik zusammen wie Monica Bonvicini. Die Künstlerin setzt sich in ihrer Arbeit mit der von Männern dominierten Architektur-Welt auseinander und spielt mit Phänomenen wie Macht, Verführung, Sexualität und Fetischismus. Mit ihrem Video ›Wallfucking‹ (1995) – eine nackte Frau reibt ihr Geschlecht an einem Wandvorsprung – wurde sie international bekannt.

Inzwischen sind raumgreifende Installationen aus Ketten, Stahl und Leder zu einer Art Markenzeichen von Monica Bonvicini geworden. Für die Installation ›Never Again‹ (2005) – an einem Stahlgerüst befestigte Lederschaukeln konfrontieren den Betrachter mit der S/M-Kultur – erhielt sie den hoch dotierten Preis der National Galerie für Junge Kunst 2005, Berlin.

PublisherDuMont
Year
CoverHardcover
LanguageEnglish, German
 More
ISBN978-3-8321-9221-1
Illustrationswith 60 ills
ContributorsHelmut Friedel, Matthias Mühling et al.
Type of bookExhib'publication
Museum / PlaceKunstmuseum Basel
Article IDart-13597

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Shafts of Light
€49.80 €29.90  
1987 - 2007 (English edition)
€39.80 €20.00  
1987 - 2007 (Dt. Ausgabe)
€39.80 €19.95  
€34.00 €9.95  
€39.00  
€25.00 €10.00  
€58.00 €15.00  
The Sympathetic Imagination
€58.00 €20.00